Customer Reviews

5
5.0 rating
5 out of 5 stars (based on 2 reviews)
Excellent100%
Very good0%
Average0%
Poor0%
Terrible0%

Wonderful Trek organised par Dawit - Ras Dashen Tour - in Simiens Mountains

5.0 rating
January 24, 2020

We had a great trip in November 2019 in this big and beautiful country that is Ethiopia. We asked Dawit (Dave) and his agency Ras Dashen Tours for the organization of a trek in the Simiens Mountains. We were delighted with all the services (guide, equipment, food …). Dave is very friendly, available and always on hand to answer our questions. He is a reliable and good person on whom you can count. He even found us a vehicle with driver for the rest of our stay.
During the trek, David – park guide – accompanied us. He did everything to make these three days unforgettable with the desire that we keep a good image of his region and his country. Professional, discreet and playful, he was a perfect guide. We recommend it :
Bruno

Bruno

Eine sensationelle Tour durch das Semien Gebirge dank Dawit!

5.0 rating
January 3, 2020

Im Vorfeld unserer Äthiopien Reise hatten wir eine viertägige Tour durch das Semiengebirge verschiedentlich angefragt.
Dawit hat auf alle Email Anfragen sehr schnell und verbindlich geantwortet. So fiel unsere Entscheidung leicht und sie war genau richtig!
In Gondar angekommen hat er uns dann für die Tour durch die Semien Berge abgeholt. Im Laufe der Tage waren wir immer mit gutem Essen versorgt und wenn wir nach den Touren in den Camps eingetroffen sind, war alles vorbereitet. Dawit war auf den Touren mit uns unterwegs, sein Team hat sich im Hintergrund um alles weitere gekümmert, ein sehr gut eingespieltes Team.
Die viertägige Wanderung hat uns durch unglaublich schöne Landschaften geführt, bei denen wir wirklich alle Tiere dieser Gebirgsregion zu Gesicht bekommen haben, vom Äthiopischen Wolf über Geladas und Walias bis hin zu Klippspringern.
Da wir auf Dawits Vorschlag hin früh am Morgen zu den Touren gestartet sind, hatten wir immer tolle Ausblicke, bevor der Nebel aus den Tälern über die Gebirgskanten geschwappt kam.
Auch wenn die Luft oft dünn war, haben einige von uns am letzten Tag noch den 4437m hohen Mount Bwahit bestiegen und konnten auch hier die tolle Aussicht genießen.
Vielen Dank an Dawit und sein Team für dieses einmalige Erlebnis!

Daniel N